Natur

Wo bekommt man heute haufenweise Glücksgefühle gratis und ohne Nebenwirkungen?

In der Natur – und zwar ohne, dass wir etwas dafür tun oder vorbereiten müssen. Wir müssen uns nur auf sie einlassen!

Unsere Welt ist modern, schnelllebig und digital. Die Natur ist der perfekte Gegenpol dazu: Je mehr Hightech, desto mehr Bäume und Pflanzen, Frischluft und Bewegung brauchen wir in unserem Leben als Ausgleich.

Sattes Grün spricht unsere Sinne an

Wir spüren, riechen, hören, sehen und schmecken – wir „erleben“ Natur!
Das fördert unsere Kreativität und macht uns offen für Neues. Gleichzeitig entschleunigen wir, schalten ab vom hektischen Alltag und tanken Energie.

Die Natur als perfektes Vorbild

– auch in Bezug auf unseren Perfektionismus: Denn Sie nimmt uns so, wie wir sind. Wir müssen uns nicht verstellen oder anpassen – was für eine Entlastung! Im Grünen ist alles schön. Die knorrige alte, krumme Eiche mit ihrem rauen, rissigen Stamm genauso wie ein frisch sprießender dünner grüner Halm. Die Natur zeigt uns, dass es keine „Fehler“ gibt, sie kann uns mit uns selbst versöhnen und uns lehren, andere Menschen mit all ihren vermeintlichen Makeln zu akzeptieren.

Kurz: Die Natur macht glücklich und ist unser bester Coach in allen Lebenslagen!

Und: Viel Natur in unserem Leben lässt uns gesund und leistungsfähig bleiben!

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wieviel Natur in Ihrem Leben ist? Tun Sie es!

Auf einer Skala 0 – 10 – wo ordnen Sie sich da ein?

Ich unterstütze Sie gerne dabei, mehr „Grün“ in Ihr Leben zu bringen damit Sie spüren, wie ausgleichend das auf Sie wirkt.

Hier geht’s zu meinem Angebot »

 

team1